Langfristige Investitionen

Unsere Anlagephilosophie orientiert sich am Value-Ansatz. Bei der Auswahl der Wertpapiere achten wir nicht nur auf die Solidität und Profitabilität des Unternehmens, sondern auch auf den Preis, den wir dafür zahlen. Wir kaufen günstig und halten die Wertpapiere oft über lange Zeiträume bis der Markt deren fairen Wert widerspiegelt. Wir denken dabei wie Eigentümer, nicht wie Spekulanten.

Wir können auf lange Erfahrung zurückgreifen, sind nicht auf einzelne Anlagekategorien festgelegt und werden  auch in Nischen fündig. Wir haben die Geduld die nötig ist, um auch von irrationalen Marktphasen zu profitieren.

Wir investieren weder übereilt noch teuer und vermeiden so Verluste, die sich nur langsam wieder aufholen lassen. Das sorgt für eine hohe Stabilität in der Wertentwicklung der Portfolios.

Wir investieren, weil wir verstehen

Jeder Vermögensinhaber bringt seine eigene Geschichte und Zukunftsvision mit. Wir nehmen uns die Zeit, gemeinsam mit Ihnen die passgenaue Anlagestrategie zu entwickeln. Wirtschaftliche Unabhängigkeit und unsere Neutralität gegenüber Banken und anderen Marktteilnehmern sichern kundenorientierte Entscheidungen. Loyalität und Diskretion sind wesentlich im Umgang mit unseren Mandanten.

Intellektuelle Unabhängigkeit und der richtige Umgang mit Informationen und Analysen lassen uns den Unterschied zwischen Trend und Mode erkennen. Wir erarbeiten uns ein eigenständiges Bild von den Märkten, um gute von weniger guten Gelegenheiten unterscheiden zu können.

Wir legen hohen Wert auf die bestmögliche Qualifikation unserer Mitarbeiter, denn zur Erfahrung muss ein intellektuelles Verständnis kommen, das die Dinge begrifflich ordnen kann. Oder, wie Immanuel Kant es auf den Punkt gebracht hat: „Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind“.

Wir achten Werte

Eyb & Wallwitz hat sich den Principles for Responsible Investment angeschlossen. Diese von der UN initiierte globale Initiative verpflichtet sich einer ethischen Grundhaltung in Bezug auf sechs fundamentale Prinzipien bei Investmententscheidungen.

Dazu zählt beispielsweise der Ausschluss von Investments in Nahrungsmittelfutures, in Unternehmen mit offensichtlich unethischem Geschäftsmodell oder in Anleihen von Ländern, in denen korrupte Praktiken herrschen. Wir werden die Welt nicht verbessern können, aber ethische und ökologische Mindeststandards einzuhalten, ist für uns selbstverständlich.