PHAIDROS FUNDS
Robuste Anlagestrategien

Eine Fondsfamilie für anspruchsvolle Anleger

Phaidros Funds Umbrella

Phaidros Funds ist ein in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg zum Vertrieb zugelassener Publikumsfonds-Umbrella, in Übereinstimmung mit den Gesetzen des Großherzogtums Luxemburg errichtet (FCP, UCITS V) und von der luxemburgischen Kommission für die Überwachung des Finanzsektors (CSSF) überwacht.

Benannt wurden sie nach dem Platonischen Dialog "Phaidros": Der Dialog handelt vom Vernünftigen und vom Schönen und ist zwischen 370 und 360 v. Chr. entstanden. Er geht unter anderem der Frage nach, auf welche Weise Emotionen vernünftige Entscheidungen beeinträchtigen können. Platon stellt dabei die Ratio in den Vordergrund und rät, Emotionen keine zu große Rolle spielen zu lassen. Dieser Haltung schließen wir uns im Fondsmanagement an.

Vier Strategien 

Der Phaidros Funds Umbrella umfasst vier Teilfonds. Sie widerspiegeln unsere Verwaltungsstrategien in verschiedenen Ausprägungen:
 

Auszeichnungen

Unabhängige Unternehmen wie Morningstar und Lipper, die sich auf die Analyse von Investmentfonds spezialisiert haben, bescheinigen uns stets hervorragende Ergebnisse.

Einige Beispiele:

Kurz vor seinem elften Geburtstag erhielt der Phaidros Funds Balanced in der Kategorie „Mixed Asset EUR Balanced - Global“ als bester Fonds über zehn Jahre den LIPPER FUND AWARDS 2018 und in 2019 über fünf Jahre den LIPPER FUND AWARDS 2019

Im Januar 2018 erhielt Eyb & Wallwitz von den Redaktionen von €uro, €uro-fondsxpress, €uro am Sonntag und Börse-Online zum Stichtag 31.12.2017 die Auszeichnung „Fund Award“ als bester defensiver Mischfonds (Phaidros Funds Conservative) in Deutschland über ein Jahr.

Analyst Rating bei Morningstar„Der Phaidros Funds Balanced punktet mit erfahrenen Managern. Der Fonds ist über einen Zeitraum von drei und fünf Jahren weniger risikoreich als durchschnittliche Konkurrenzprodukte. An steigenden Märkten konnte er dennoch gut partizipieren. Rolle im Portfolio: Kerninvestment, mit vermögensverwaltendem Charakter.“