News
letter

Intelligent Investieren

Podcast #67

„Google die gelbe Karte zeigen“

Das Justizministerium will die Marktmacht von Google nun endgültig brechen. Doch wie können die Staatsanwälte die Monopolstellung des Konzerns einschränken? Dieses und weitere Themen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

FONDSREPORTING per 30. September 2020

Luftholen vor der Jahresendrally?

In den letzten Wochen sind die Aktienmärkte ins Stocken geraten. Angesichts der fulminanten Aufholbewegung nach dem Absturz im März ist das auch nicht wirklich verwunderlich

MAKROPERSPEKTIVEN #35

Die Neuausrichtung der FED: Mehr Stagflation als nur Inflation

Seit der Konferenz in Jackson Hole im August setzt die FED auf eine Adjustierung ihrer bisherigen Strategie, die sich bislang an den beiden Zielen der Vollbeschäftigung und einer Inflationsrate von gut 2% orientiert hat...

Eyb & Wallwitz Investment Conference 2020

Eyb & Wallwitz Investment Conference 2020

„Das Ende der Globalisierung“

Podcast #66

„Die Grenzen zwischen Banken und Technologieanbietern verwischen“

Bayer, eine Ikone der deutschen Wirtschaft, spricht eine Gewinnwarnung für das kommende Jahr aus. Woran liegt das? Dieses und weitere Themen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

FONDSREPORTING per 30. September 2020

Luftholen vor der Jahresendrally?

In den letzten Wochen sind die Aktienmärkte ins Stocken geraten. Angesichts der fulminanten Aufholbewegung nach dem Absturz im März ist das auch nicht wirklich verwunderlich

FONDSREPORTING per 31. August 2020

„MOTS“ (More of the same) genügt nicht

Auch im August waren die Anleger im Risk-on-Modus.

FONDSREPORTING per 31. Juli 2020

Eurobonds nehmen die nächste Hürde

Neben den täglichen Wasserstandsmeldungen zum Verlauf der Corona-Pandemie und über den Entwicklungsstand möglicher Impfstoffe stand im Juli mal wieder ein politisches Ereignis im Fokus der Investoren

FONDSREPORTING per 30. Juni 2020

Pattsituation

Nach den fulminanten Kursgewinnen der letzten Monate legen die Finanzmärkte eine Verschnaufpause ein.

FONDSREPORTING per 31. Mai 2020

Börsen trotzen dem Corona-Blues

Die breite Öffentlichkeit fragt sich immer wieder, ob professionelle Investoren und „normale Bürger“ in unterschiedlichen Sphären leben.

AUF EIN WORT

UWE DIEHL,
Head of Sales

IM INTERVIEW: Uwe Diehl, der seit dem 1. Juni 2020 als Head of Sales vom Frankfurter Büro aus den Vertrieb von EYB & WALLWITZ verantwortet.

BÖRSENBLATT #145

Was würde Shiva kaufen?

Die Schnittmenge zwischen Religion und Börse ist eher gering und ich will sie auch nicht groß reden.

BÖRSENBLATT #144

Der Euro geht über den Rubicon

Mein Bruder, mein Bruder, mein Bruder … Was soll ich sagen? Wo soll ich beginnen? Wohin soll ich mich wenden? Von überall Leid! Von überall Schrecken! …

Francesco Petrarca,
Le Familiar

BÖRSENBLATT #143

Stay in May

Es scheint an den Börsen derzeit die Auffassung Konsens zu sein, dass die Kurse viel zu hoch stehen für die üble Lage, in der sich die Wirtschaft derzeit befindet...

BÖRSENBLATT #142

Nach Corona ist vor der Inflation?

Teufelsgespräche sind in den Romanen oder Theaterstücken, in denen sie vorkommen, stets ein Höhepunkt...

BÖRSENBLATT #141

Ansteckungsgefahr an den Börsen

„Die Deutschen sind Angsthasen“, sagte mir kürzlich ein Vertreter der Versicherungswirtschaft...

MAKROPERSPEKTIVEN #35

Die Neuausrichtung der FED: Mehr Stagflation als nur Inflation

Seit der Konferenz in Jackson Hole im August setzt die FED auf eine Adjustierung ihrer bisherigen Strategie, die sich bislang an den beiden Zielen der Vollbeschäftigung und einer Inflationsrate von gut 2% orientiert hat...

MAKROPERSPEKTIVEN #34

Europäische Assets vor Neubewertung

Für einen Investor in der Eurozone gab es in den letzten 10 Jahren nur wenige Lichtblicke. Kaum war die Finanzkrise überstanden, schlitterte die Region in die von Griechenland ausgelöste Eurokrise...

MAKROPERSPEKTIVEN #33

Corona macht es möglich: Die FED kauft „Fallen Angels“

An den Finanzmärkten gibt es ein geflügeltes Wort: „Don't fight the FED“. Damit ist gemeint, dass man es als „Prudent Investor“ tunlichst unterlassen sollte, sich gegen die Politik der
US-Notenbank zu positionieren...

MAKROPERSPEKTIVEN #32

„Safety First“ – Investmentstile für unruhige Zeiten

Ein Blick auf die Entwicklung der Aktienmärkte in diesem Jahr macht zwar trotz der jüngsten Rückschläge immer noch Freude...

MAKROPERSPEKTIVEN #31
Die Geschichte zweier "Bullen-Märkte"

Seit Jahresbeginn befinden sich sowohl Anleihen wie auch Aktien in einer „Hausse-Stimmung“. 

Podcast #67

„Google die gelbe Karte zeigen“

Das Justizministerium will die Marktmacht von Google nun endgültig brechen. Doch wie können die Staatsanwälte die Monopolstellung des Konzerns einschränken? Dieses und weitere Themen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

Podcast #66

„Die Grenzen zwischen Banken und Technologieanbietern verwischen“

Bayer, eine Ikone der deutschen Wirtschaft, spricht eine Gewinnwarnung für das kommende Jahr aus. Woran liegt das? Dieses und weitere Themen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

Podcast #65

„Der stagnierende Lebensstandard in China kann sich als Problem erweisen“

Durch die Deglobalisierung wird vieles teurer, was zu einem deflationären Druck führt. Müsste dies nicht mit steigenden Zinsen einhergehen? Kann der Konflikt zwischen China und Indien eingedämmt werden? Diese und weitere Fragen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

Podcast #64

Lässt Derivate-Wette Tech-Aktien einbrechen?

Der jüngste Rücksetzer des US-Technologieindex Nasdaq hat bei einigen Anlegern für Entsetzen gesorgt. Was ist passiert? Wie ist der kräftige Abschwung zu erklären? Diese und weitere Fragen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

Podcast #63

Eurozone holt im Krisenumfeld auf

Angesichts der Probleme, die in der Eurozone herrschen, ist die Wirtschaftsleistung sowie der Euro-Wechselkurs – mit einem Gewinn von 10 Prozent gegenüber dem US-Dollar – erstaunlich. Doch warum kann sich die Europäische Union derzeit so gut behaupten? Diese und weitere Fragen diskutieren die Investmenttalker von Eyb & Wallwitz im Podcast.

Eyb & Wallwitz Investment Conference 2020

Eyb & Wallwitz Investment Conference 2020

„Das Ende der Globalisierung“

Unternehmen

Unabhängigkeit und nachgewiesene Expertise

Unsere Portfoliomanager haben einen institutionellen und multidisziplinären Hintergrund. Sie haben bei verschiedenen renommierten Kapitalverwaltungsgesellschaften erfolgreich Aktien-, Renten- und Mischfonds verwaltet.

Unabhängigkeit und nachgewiesene Expertise<br />
Investmentstrategie

Unser Anlagehorizont ist langfristig.

Unsere Investmentstrategie ist frei von jeglicher Orientierung an Marktindizes. Werterhalt und ein attraktives Verhältnis zwischen Risiko und Rendite sind das Ziel. Das Ausnutzen von Marktineffizienzen, sowohl auf der Anlageklassen- als auch auf der Einzeltitelebene, bezeichnet unseren Weg.

Unser Anlagehorizont ist langfristig.