WARUM EIGENTLICH NICHT ETFs?

„Ich habe nichts gegen börsengehandelte Indexfonds (ETFs), wir setzen sie selber ein“, stellt Dr. Georg von Wallwitz in seinem Börsenblatt klar. „Störend ist nur wie immer die Weise, wie diese Produkte verkauft werden – als Lösung aller Probleme.“

Das war bereits im Mai 2015. Und wer heute als Anleger und Investor um sich blickt, weiß, dass das Thema ETF hierzulande aktueller denn je ist. Neue Anbieter drängen in den Markt und die ETF-Industrie legt in immer kürzeren Abständen neue Indexprodukte für nahezu alle Branchen, Länder, Regionen und Themen auf.

Warum aber mit dem wachsenden Angebot und dem vermehrten Einsatz der ETFs für die meisten Anleger das Hauptproblem des Investierens bei weitem nicht gelöst ist, und welche Rolle die aktiven Fondsmanager und Vermögensverwalter in Zukunft noch spielen, lesen Sie im BÖRSENBLATT Nr. 106.

cr_pic.jpg

Eyb & Wallwitz – Intelligent investieren