ÜBER UNS

Eyb & Wallwitz – Vermögensverwaltung für institutionelle und private Investoren.

Ihr Ziel ist unser Ziel: attraktive Renditen mit kalkulierbarem Risiko. In unseren bevorzugten Assetklassen verfügen wir über eine hohe Expertise, die wir zu Ihrem Vorteil einsetzen. Unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit und Neutralität sichern dabei unsere kundenorientierten Entscheidungen.

Erfolgsgeschichte

Als einer der Top 10 unabhängigen Vermögensverwalter in Deutschland verwalten wir aktuell 2,3 Mrd. an Kundengeldern.

Unser Anlagefokus: Aktien, Anleihen, Geldmarkt und Gold

Fokus und Expertenwissen ist essenziell für effizientes Asset Management. Wir konzentrieren uns darum auf die Assetklassen, in denen wir über langjährige Erfahrung verfügen.

Finanzexperten & Anlagewissen

Unsere Portfoliomanager haben einen institutionellen und multidisziplinären Hintergrund.

Nachhaltigkeit

Wir engagieren uns für nachhaltige Investitionen. Und das nicht erst seit 2012, als wir die Principles for Responsible Investment der Vereinten Nationen unterschrieben haben.

4 Fonds mit über 1,7 Mrd. € Fondsvermögen

Mit den Phaidros Funds bieten wir unseren Kunden Multi-Asset-, Aktien- und Rentenstrategien an.

Unabhängigkeit

Eyb & Wallwitz ist seit Gründung 2004 vollständig im Besitz der Mitarbeiter. Es gibt keine Beteiligungen an dritten Unternehmen und wir sind frei von Interessenkonflikten.

Die Philosophie der Geldanlage – Eyb & Wallwitz im Video.

Nachhaltigkeit

Verantwortungsvolle Geldanlage.

Für Anleger wird eine nachhaltige Geldanlage immer wichtiger. Diesem Kundenbedarf werden wir seit vielen Jahren gerecht. Bei der Unternehmensgründung verankerte Dr. Georg von Wallwitz, als Philosoph und Mathematiker, bereits verantwortungsvolles Investieren in den Firmenwerten. Im Jahr 2012 unterschrieben wir die „Principles for Responsible Investment“ der Vereinten Nationen
(UN-PRI) und machten sie zum Grundsatz unseres Handelns.

Die Berücksichtigung von ESG-Aspekten in unserem Investmentprozess ermöglicht es uns nicht nur Chancen aufzuzeigen, sondern auch mögliche Nachhaltigkeitsrisiken bei Unternehmen zu identifizieren, um diese möglichst auszuschließen. Hierbei ermöglichen sorgfältig ausgewählte Ausschlusskriterien, unsere Investitionsentscheidungen auf umweltbezogene (E), soziale (S) oder unternehmensbezogene (G) Werte auszurichten. In diesem Sinne genügen unsere Phaidros Funds den Kriterien für einen „hellgrünen“ Fonds und sind gemäß der Offenlegungsverordnung als Artikel 8-Produkt kategorisiert.

MEHR ERFAHREN

EYB & WALLWITZ AWARDS

Vielfach ausgezeichnete Vermögensverwaltung.

INTELLIGENTE INVESTMENTS

Langfristig ertragreiche Investmentstrategien

Eyb & Wallwitz investiert in liquiden Anlagen mit dem Fokus auf Aktien und Anleihen, ergänzt um Geldmarktkomponenten und Gold. Das Ziel? Mit kalkuliertem Risiko eine nachhaltige und attraktive Rendite zu erzielen.

Unsere Aktienanlagen finden in zwei Arten von Unternehmen statt: Zum einen investieren wir in Monopolisten, also Unternehmen, die über eine einzigartige Marktstellung verfügen und nachhaltige Geschäftsmodelle besitzen. Dies führt in allen Marktphasen zu relativ stabilen Gewinnen, die zu einem guten Teil als Dividenden ausgezahlt werden.

Zum anderen setzen wir als Beimischung auf sogenannte Herausforderer, die über eine hohe Innovationskraft sowie sehr starkes Wachstum verfügen. Kennzeichnend sind hier weniger die Dividenden, sondern das Umsatz- und Gewinnwachstum, das sich idealerweise in überdurchschnittlichen Kurszuwächsen niederschlagen wird.

Im Anleihenbereich favorisieren wir traditionell Unternehmensanleihen, Nachrangpapiere und Wandelanleihen mit geringer Aktienmarktsensitivität. Neben Marktineffizienzen nutzen wir hauptsächlich Kredit- und Währungsrisiken als Performancequelle.

 

Platon lehrte uns in seinem Phaidros Dialog: Emotion aus, Ratio an. Darum analysieren wir volkswirtschaftlich die mittelfristig wichtigsten Trends für den Kapitalmarkt und erstellen uns so ein immer aktuelles Weltbild. Dabei betrachten wir das gesamte konjunkturelle und monetäre Umfeld in verschiedenen Währungsräumen. 

Wir entwickeln unser strategisches Weltbild mit einem zeitlichen Horizont von 3-5 Jahren im Hinblick auf Wachstum, Inflation, Liquidität, Gewinn-Momentum und Bewertung. Dabei filtern wir die für die Kapitalmärkte relevanten Informationen anhand von eigenem und externem Research, akademischem Wissen sowie unserer langjährigen Erfahrung heraus.

Ergänzt wird diese Analyse um mögliche Risiken (z.B. Zins- oder Liquiditätschocks, Gewinnschocks oder auch politische Risiken). Innerhalb dieses taktischen Rahmens ermitteln wir mit Hilfe von verschiedenen Modellen, welche Anlageklassen im aktuellen Umfeld das beste Risiko-Ertrags-Profil aufweisen. Der Zeithorizont erstreckt sich hierbei i.d.R. auf 6-12 Monate.

Bei unserer Einzeltitelauswahl suchen wir nach Unternehmen mit einem soliden und nachhaltigen Geschäftsmodell. Dabei setzen wir bei der Aktienselektion auf unsere bewährte Schumpeter-Strategie, bestehend aus „Monopolisten“ und „Herausforderern“, wobei wir deren Gewichtung je nach Weltbild anpassen. Bei den Unternehmensanalysen stehen qualitative und quantitative Kriterien im Fokus.

Für unsere Anleihenselektion leiten wir aus unserem Weltbild mittel- und langfristige Erwartungen für die Zins- und Inflationsentwicklung in den relevanten Währungsräumen (i.e. USD und EUR) ab. Darauf aufbauend setzen wir unsere strategische Positionierung in den Anleihenklassen fest, um im Anschluss die Anleihenauswahl nach fundamentalen und qualitativen Kriterien durchzuführen.

In unserer Portfoliokonstruktion achten wir auf die richtige Dosierung der Diversifikation und einer möglichst unabhängigen Korrelation der Positionen zueinander, auch um das Gesamtrisiko zu minimieren. Neben der gängigen Diversifikationspraxis wie etwa über Assetklassen, Länder, Sektoren, Segmente oder Positionsgrößen setzen wir zudem bei Aktien auf die Diversifikation über Risikofaktoren wie beispielsweise Quality, Growth und Momentum bzw. bei Anleihen über die Parameter Duration, Liquidität und Kapitalstruktur (Senior vs. Nachrang).

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatz, der durch die Einbeziehung von ESG-Kriterien im gesamten Investmentprozess erfolgt. Dabei dient die frühzeitige Einbeziehung von ESG-Kriterien zur Erkennung und zur Reduzierung von Nachhaltigkeitsrisiken.

PHAIDROS FUNDS

Ratio vor Emotion.

Im platonischen Dialog “Phaidros” stellt Platon die Rationalität vor die Emotionen. Dieser Haltung schließen wir uns im Fondsmanagement an und setzen sie seit Gründung von Eyb & Wallwitz erfolgreich um.

MANDATSLÖSUNGEN

Individuelle Vermögensverwaltung.

Im Rahmen unserer Vermögensverwaltung bieten wir neben unseren Publikumsfonds auch eine Umsetzung über diskretionäre Mandatslösungen an. Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam eine Investmentlösung zu finden.

MEHR ERFAHREN

EINE GUTE ENTSCHEIDUNG ZEICHNET SICH DURCH IHRE LANGFRISTIGKEIT AUS.

ERFAHRENE INVESTOREN

Die Geschäftsführung.

Vom Philosophen über Volkswirte bis zum Mathematiker: sichern Sie sich Erfahrung und Expertenwissen in allen Bereichen des Portfolio- und Asset-Management über Jahrzehnte hinweg.

Dr. Georg von Wallwitz

Geschäftsführender Gesellschafter | Lead Portfoliomanager

Dr. Georg von Wallwitz ist seit 2004 geschäftsführender Gesellschafter von Eyb & Wallwitz. Im aktiven Portfoliomanagement verantwortet er vorrangig die Alpha-Strategie.

Zu den vorherigen Stationen zählen die DWS und die Privatbank Hauck & Aufhäuser. Hier managte er fünf Jahre lang schwerpunktmäßig Spezialfonds.

Dr. Georg von Wallwitz hat Mathematik und Philosophie studiert. Als leidenschaftlicher Publizist kommentiert er in seinen Büchern und Publikationen die Wechselfälle der Finanzmärkte mit Sachverstand und einer starken Prise philosophischen Humors.

Dr. Ernst Konrad

Geschäftsführender Gesellschafter | Lead Portfoliomanager

Seit 2009 ist Dr. Ernst Konrad geschäftsführender Gesellschafter von Eyb & Wallwitz. Er ist im Portfoliomanagement verantwortlich für die Asset-Allocation und die Aktien- und Rentenstrategie.

In den Jahren 2005 bis 2008 leitete er den Aktienbereich der BayernInvest und war darüber hinaus für deren gesamte Asset-Allocation zuständig. Zuvor war Dr. Ernst Konrad als Fondsmanager bei der Privatbank Hauck & Aufhäuser, Pioneer Investments und der Hypovereinsbank tätig.

Dr. Ernst Konrad ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in den Bereichen Volkswirtschaft, Kapitalmarkt und Portfoliomanagement. Mit „Gesagt, getan“ und dem jährlichen Investmentbericht stellt er interessierten Anlegern sein Wissen zur Verfügung.

Dr. Oliver Liebig

Geschäftsführer | Kaufmännische Leitung

Dr. Oliver Liebig ist seit 2019 Geschäftsführer bei Eyb & Wallwitz. Er verantwortet den kaufmännischen und organisatorischen Bereich und ist Ansprechpartner für Regulierungsbehörden.

Er besitzt umfangreiche Erfahrung in Finance & Operations-Funktionen in nationalen und internationalen Unternehmen. Nach mehreren Jahren als Unternehmensberater bei McKinsey & Company arbeitete Dr. Oliver Liebig bei der Dresdner Bank und der Allianz in verschiedenen Führungspositionen, unter anderem als Head of Dresdner Bank Direct Banking und als Vorstandsmitglied einer großen Landesgesellschaft der Allianz Gruppe. 

Dr. Oliver Liebig hat nach der Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank in München an der Ludwig-Maximilians-Universität Betriebswirtschaftslehre studiert und am Institut für Organisation promoviert. 

Felix von Hardenberg

Geschäftsführer | Leiter Vertrieb

Seit 01.04.2022 bekleidet Felix von Hardenberg bei Eyb & Wallwitz die Funktion als Leiter Vertrieb und ist gleichzeitig Mitglied der Geschäftsführung.

Vor seinem Wechsel zu Eyb & Wallwitz arbeitete er 15 Jahre bei der Kapitalverwaltungsgesellschaft IPConcept, zuletzt als Generalbevollmächtigter mit Zuständigkeit für Vertrieb, Kundenmanagement und Geschäftsentwicklung. Daneben hatte Felix von Hardenberg seit 2014 mehrere Verwaltungsratsmandate für international vertriebene Aktienfonds inne. Er startete seine berufliche Laufbahn beim ehemaligen Gerling-Konzern (HDI) im Vertrieb.

Felix von Hardenberg ist gelernter Versicherungskaufmann, Volljurist und hat verschiedene Weiterbildungen absolviert, unter anderem zum zertifizierten Investmentfonds-Manager (Frankfurt School of Finance & Management).

INVESTMENT NEWS

Neuigkeiten aus dem Hause Eyb & Wallwitz.

Weitere News.