NACHHALTIGES ASSET-MANAGEMENT

6 Prinzipien für nachhaltiges Investment.

Wer Kundengelder investiert, der muss ganz genau hinschauen, dass diese Gelder in den richtigen Assets landen. Um das zu erreichen, beantworten wir vorab wichtige ökologische und soziale Fragen und untersuchen, wie die Unternehmen geführt werden. Unsere wirtschaftliche Unabhängigkeit und Neutralität sichern dabei unsere kundenorientierte, treuhändische Sicht. Loyalität und Diskretion sind selbstverständlich.

Wir investieren in unseren Anlageprodukten nach ESG-Grundsätzen (Environmental, Social und Governance). Bereits seit Gründung von Eyb & Wallwitz im Jahre 2004 liegt uns dieses Thema am Herzen. Im Jahre 2012 hat Eyb & Wallwitz darum auch die von der UN verabschiedeten „Prinzipien für verantwortliches Investieren“ (UN PRI) unterschrieben und sich diesen sechs Prinzipien verpflichtet.

Wir beziehen ESG-Themen in die Analyse- und Entscheidungsprozesse im Investmentbereich ein.

Wir sind aktive Anteilseigner und berücksichtigen ESG-Themen in unserer Investitionspolitik und -praxis.

Wir halten Unternehmen und Körperschaften, in die wir investieren, zu einer angemessenen Offenlegung in Bezug auf ESG-Themen an.

Wir treiben die Akzeptanz und die Umsetzung der Prinzipien in der Investmentbranche voran.

Wir suchen Kooperationen, um unsere Wirksamkeit bei der Umsetzung der Prinzipien zu steigern.

Wir erstatten über unsere Aktivitäten und Fortschritte bei der Umsetzung der Prinzipien regelmäßig Bericht.

Lesen Sie mehr über die Eyb & Wallwitz Responsible Investment Policy.

MEHR ERFAHREN

„NACHHALTIG UND GUT INVESTIEREN BEDEUTET AUCH NACHHALTIG UND GUT ZU RECHERCHIEREN.“

DIE DREI SÄULEN DER NACHHALTIGKEIT

ESG: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

„Environmental, Social & Governance“ sind die drei Säulen der Nachhaltigkeit und werden in der ESG-Konformität zusammengefasst.

ENVIRONMENTAL

Die Umwelt stärken.

Das "E" aus ESG berücksichtigt primär, wie sich Unternehmen bezüglich der natürlichen oder physischen Umwelt verhalten. Nutzt das Unternehmen Ressourcen verantwortungsvoll? Ist es daran interessiert, die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu mindern? Werden alle Daten offengelegt?

Wenn Unternehmen Umweltrisiken nicht berücksichtigen, kann dies sowohl finanzielle als auch strafrechtliche Folgen implizieren. Alles Risikofaktoren, die wir in unsere Anlageentscheidung einbauen.

SOCIAL

Social Empowerment statt sozialer Abbau.

Das „S“ in ESG steht für das Soziale. Die Einhaltung der Menschenrechte, das Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit, die Förderung von Gesundheit, Sicherheit der Belegschaft oder gute Arbeitsbedingungen wirken sich positiv auf Unternehmen aus. Gesteigerte Arbeitsmoral, Produktivität oder auch die Reduktion von Fehlzeiten fördert jedes Unternehmen. So wird „Social“ nicht nur für die Unternehmenskultur interessant, sondern auch für unsere Investments in Unternehmen, die genau das richtig angehen.

GOVERNANCE

Unternehmensführung.

Kommen wir zum „G“ für „Governance“. Hier untersuchen wir geschäftliches Fehlverhalten durch Korruption, Bestechung oder Geldwäsche bis hin zur Verteilung von Rechten und Pflichten unter den verschiedenen Unternehmens-Akteuren, einschließlich des Vorstands, der Manager und der Stakeholder.

Damit wollen wir verhindern, dass sich missbräuchliches Verhalten sich negativ auf Ihr Investment auswirken kann, wie z. B. der VW-Abgasskandal oder der Fall Wirecard gezeigt haben.

DIE ESG-EXPERTEN AN UNSERER SEITE

INTELLIGENT HEISST AUCH VERANTWORTUNGSVOLL

Ein verantwortungsbewusstes Handeln ist bei Eyb & Wallwitz auf allen Ebenen des Unternehmens fest verankert und findet auch in unseren Investmentprozessen Anwendung. Um eine Qualität, Objektivität und Unabhängigkeit der ESG-Analysen und der Umsetzung unserer Ausschlusskriterien zu gewährleisten, beziehen wir unsere ESG-Research Daten vom renommierten Anbieter MSCI ESG Research LLC.

Um unserer Überzeugung Gehör zu verschaffen, üben wir regelmäßig auf Hauptversammlungen unser Stimmrecht („Proxy Voting“) nach ESG-Kriterien aus. Zum Beispiel für Unabhängigkeit des Vorstands oder die Umsetzung der Frauenquote innerhalb von Führungsebenen. Zudem suchen wir das direkte Gespräch mit Unternehmen („Engagement“), um ein nachhaltiges Umdenken auf der Unternehmensseite voranzutreiben.

Um diese Mitwirkungspolitik bestmöglich umsetzen zu können, arbeiten wir mit den Marktführern IVOX Glass Lewis und ISS ESG zusammen.

PHAIDROS PUBLIKUMSFONDS

Ratio vor Emotion.

Im platonischen Dialog “Phaidros” stellt Platon die Rationalität vor die Emotionen. Dieser Haltung schließen wir uns im Fondsmanagement an und haben seit langem hervorragende Ergebnisse erzielt.

NACHHALTIGKEIT IST EIN INTEGRALER BESTANDTEIL UNSERER INVESTMENTSTRATEGIE

NACHHALTIGKEIT

Unser Beitrag für eine bessere Zukunft.

Auch wir bei Eyb & Wallwitz tragen einen Teil dazu bei, den verantwortungsbewussten Umgang mit endlichen Ressourcen, die Erhaltung der biologischen Vielfalt sowie den Schutz von Ökosystemen voranzutreiben. Wir beachten nicht nur unsere internen Nachhaltigkeitsziele, sondern freuen uns auch Ihnen als Kunden bewusstes Investieren aufzuzeigen und zu ermöglichen.

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen (UN) 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs) eingeführt. Diese Ziele umfassen beispielsweise freien Zugang zu sauberem Wasser und kostenlose Schulbildung für alle Menschen. Auch der Zugang zu umweltfreundlichen Energien oder Geschlechtergleichheit werden angestrebt.

Wir haben ein erhebliches Interesse daran, unserer Verantwortung gerecht zu werden und möchten zur Erreichung dieser Ziele beitragen. Als Vermögensverwalter wollen wir mit unseren Investitionslösungen ein Zeichen setzen und berücksichtigen im Anlageprozess aktiv ESG-Kriterien. Das klassifiziert unsere Produkte zu sogenannten „Artikel-8“-Produkten im Sinne der Offenlegungsverordnung.

Klartext: Jede Investition, unabhängig vom finanziellen Erfolg, wird bei uns nur in ESG-konforme Unternehmen durchgeführt. Unsere Strategie? Lesen Sie ein wenig weiter unten.

Neben unseren nach ESG-Kriterien gemanagten Publikumsfonds bieten wir auch diskretionäre Vermögensverwaltungs- und Spezialfonds-Mandate nach Ihren persönlichen ESG-Präferenzen an.

GUT INVESTIEREN

Unsere ESG-Integration.

Volle Transparenz voraus!

Ein vor allem bei ESG-Investitionen selten auffindbares Gut ist Transparenz. Deshalb gehen wir bei Eyb & Wallwitz mit einem positiven Beispiel voran und zeigen Ihnen transparent auf, welche ESG-Kriterien unsere Investitionslösungen für Sie erfüllen.

Wir investieren nicht überall.

Wir schließen jene Industrie- und Dienstleistungszweige bei denen ein wahrscheinlicher Verstoß gegen Kriterien besonders groß ist. So richten wir uns umweltbewusst und sozial aus.

Die Ausschlusskriterien wurden von uns individuell und mit viel Bedacht für ein nachhaltigeres Handeln bestimmt und ziehen sich von Aktien über Anleihen quer durch das Portfolio.

Keine Investments in Unternehmen mit folgenden, schadhaften Kriterien:

Die komplette ESG Exclusion Policy herunterladen.

Download

Wir bewerten ESG unabhängig

Objektivität und Unabhängigkeit ist bei der Bewertung nach ESG essenziell. Darum nutzen wir Daten von etablierten ESG-Research Providern.

Um die Qualität unserer ESG-Integration auf dem höchsten Niveau zu gewährleisten, wurden neue Prozesse zur Messung und Überwachung dieser Merkmale sowohl auf Unternehmens- als auch auf Produktebene etabliert.

Die Prozesse optimieren wir im Austausch zwischen Geschäftsleitung und Portfolio Management immer wieder. So entstand u.a. ein Überwachungssystem für Ad-hoc Mitteilungen bei Veränderungen der ESG-Kriterien. Die Verantwortlichen des Portfolio Managements legen außerdem regelmäßig Rechenschaft über die ESG-Performance ab. So garantieren wir eine unabhängige Bewertung.

Die ESG-Integration bei Eyb & Wallwitz.

Mit nachhaltigem Investment allein ist es für uns noch nicht getan. Wir streben auch unternehmensintern an, ressourcenschonend mit unserer Umwelt umzugehen. Wir finanzieren unseren Mitarbeitern die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs, wir pflegen papierloses Arbeiten, trennen unsere Abfälle und am Wochenende fährt die Heizanlage herunter. ESG beginnt im Kleinen.

Die Beachtung von Nachhaltigkeitsrichtlinien ist außerdem maßgeblich für die Bewertung der Arbeitsleistung unserer Mitarbeiter. Die Vergütungspolitik ist entsprechend ausgestaltet.

Wir glauben daran, dass sich ein Umdenken zum umweltschonenden Büroalltag langfristig auszahlt. Es stärkt den Zusammenhalt und fördert die Kreativität, Motivation und das unternehmerische Denken aller Unternehmensangehörigen – und das wird oft vergessen.

Unser Umgang mit Nachhaltigkeitsrisiken.

Jeder einzelne ESG-Faktor birgt sogenannte Nachhaltigkeitsrisiken. Diese können sich auf Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sowie die Reputation der Investitionen auswirken. Um das Risiko zu kontrollieren, haben wir neue Strategien und Frühwarnsysteme entwickelt.

Wenn diese Systeme gut greifen, sind die verbleibenden Nachhaltigkeitsrisiken auf demselben Niveau wie das allgemeine Marktrisiko. Nachhaltigkeitsrisiken, die für uns in dem oben erwähnten Identifizierungsprozess nicht erkennbar sind, können sich eventuell stärker auf die Rendite auswirken.

Wir wollen nachteilige Auswirkungen durch unsere Investitionsentscheidungen vermeiden. Insbesondere auf Umwelt (Wasser, Artenschutz, etc.), Klima, soziale- und Arbeitnehmerbelange und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung.

Aktuell ist es schwer, aussagekräftige Daten zu erheben. Spätestens zum 30. Dezember 2022 sollen aber alle Informationen so detailliert vorliegen, dass wir darüber berichten können wie die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Anlageentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigt werden.

ANSPRECHPARTNERIN

Sie haben Fragen zum Thema Nachhaltigkeit?

Dr. Kristina Bambach, CFA

Portfolio Managerin | Head of Responsible Investment

bambach@eybwallwitz.de

+49 89 25546617