07.09.2022

Podcast #112 | Was bedeutet das 65-Mrd-Entlastungspaket für Markt und Volkswirtschaft?

0:00
/

Anfang der Woche hat die Ampelkoalition ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Entlastung der Bürger in Höhe von 65 Milliarden Euro bekanntgegeben. Das entspricht gemeinsam mit den beiden vorherigen Entlastungspaketen etwa 2 bis 2,5 Prozent des BIP. Das ist einerseits nicht viel, wenn man es ins Verhältnis zum Entlastungspaket während der Covid-Pandemie setzt, das etwa 10 Prozent der Wirtschaftsleistung entsprach. Allerdings ist die aktuelle wirtschaftliche Situation demgegenüber nach wie vor gut, womit 2 bis 2,5 Prozent durchaus ein Gewicht haben.

In der aktuellen Ausgabe des „Investmenttalk aus der Kaffeeküche“ beleuchtet Dr. Kristina Bambach mit Anleihenexperte Andreas Fitzner und Chefvolkswirt Dr. Johannes Mayr, was die Maßnahmen marktseitig und makroökonomisch bedeuten und inwieweit sie sich auf die Inflation oder die EZB-Zinspolitik auswirken. Zum Abschluss wagen die Experten eine Prognose über die Bundrenditen zum Ende des Jahres.

Hören Sie jetzt rein!

Dieser Beitrag dient der allgemeinen Information über Märkte und analysiert allgemeine unternehmerische und volkswirtschaftliche Entwicklungen. Die darin enthaltenen Aussagen stellen keine Empfehlung zum Erwerb, zum Halten oder Verkaufen von Finanzinstrumenten dar und sind daher auch nicht als Anlageberatung zu verstehen. Es handelt sich bei dem Beitrag um eine Maßnahme zur Außendarstellung der Eyb & Wallwitz GmbH und stellt dementsprechend eine allgemeine absatzfördernde Maßnahme dar. Die gemachten Angaben sind persönliche Meinungen und Bewertungen der auftretenden Personen. Investoren müssen selbst auf Basis der Chancen und Risiken, ihrer eigenen Anlagestrategie und ihrer finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Situation entscheiden, ob eine bestimmte Transaktion für sie sinnvoll ist. Verantwortlich für den Inhalt ist die Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH, Maximilianstraße 21, 80539 München, www.eybwallwitz.de.

INVESTMENT NEWS

Aktuelles von Eyb & Wallwitz.

Weitere News.